Video Kanal Abonnements mit dem DIGI

Vlog mit Fokus, wie geht das?

Ohne den DIGI gibt es nur wenige Möglichkeiten wie man Videos in YouTube veröffentlichen kann ohne dass weitere Videos,  unter Umständen sogar die der Konkurrenz, promoted werden. YouTube hat den Vorteil, die Videos werden gefunden. Aber wenn man exklusiven Content einer geschlossenen Benutzergruppe zur Verfügung stellen möchte, dann geht man besser wie folgt vor:

Vorbereitung

  1. Vorlage für eine Folienpräsentation gestalten.
  2. Vorlage kopieren und neues Video einbinden, bzw. Video in Folie einbetten. Das hat den Vorteil man kann Kommentare, zusätzlichen Text, ect. wie ein Info-Paket bündeln.
  3. Eigenes Video produzieren, z.B. mit YouTube Live und Hangouts on Air.
  4. Wenn öffentlich, dann in YouTube, wenn exklusiv dann in Google Drive speichern
  5. Die DIGI Option für Networker aktivieren und in der Partnerliste die Qualifikation der Abonnenten definieren.
  6. Die Folie in einem Ordner speichern, den der DIGI regelmäßig analysiert um die Abonnenten entsprechend ihrer Qualifikation per E-Mail zu benachrichtigen.
  7. Täglich ein Mal bekommen die Partner eine gesammelte Nachricht mit allen Neuigkeiten.
  8. Je mehr aktive Partner in einem großen Team den DIGI duplizieren, desto mehr Partner werden erreicht.

So haben Führungskräfte viel mehr Kontrolle über die Reichweite als mit Facebook Gruppen, WhatsApp Broadcast Listen und Newslettern die über eigene Webseiten organisiert werden.

Vorteil gegenüber YouTube: Personalisierte Werbung wird umgangen, da die Folien nur das Video zeigen, das im Fokus ist. Schwarze Schafe bekommen keine Info mehr, wenn sie in der Spalte "Qualifikation" mit einem Minuszeichen - markiert sind.

Wenn man online Marketing machen will, kriegt man über YouTube die entsprechenden Statistiken. Das gibt es bei Google Drive nicht.

Wenn Führungskräfte allerdings mit einem System bzw. einer Media Company kooperieren, ist eigener Content nur in besonderen Fällen sinnvoll, damit es duplizierbar ist und schnelles Wachstum fördert. Exklusiver Content ist mit YouTube Videos auch nicht zu machen, denn die kann jeder runterladen, was bei Drive Videos nur mit erheblichem technischen Aufwand geht, wenn der Download unterbunden wird.

Digital Transformation Google Apps Neues Bild.png

Nachteil gegenüber YouTube: Wer später dazu kommt, muss jemanden haben, der ein Video mit ihm teilt, das noch aktuell ist, aber schon länger zurückliegt.  Was aber auch einer effizienten Arbeitsweise entspricht.

Noch nicht freigegeben ist die Option, dass potentielle Abonnenten sich per E-Mail selbst als Abonnenten registrieren können indem sie eine Mail an den Besitzer der DIGI schicken, im Betreff einen Punkt und im Text die ID mit der sie in der Partnerliste zu finden sind. Der DIGI sucht nacht der ID und markiert in der Spalte Qualifikation die entsprechende Zelle farbig.

Für Fragen und Anmerkungen zu diesem Text bitte hier klicken

ms-icon-310x310.png

www.123digi.win 

  Twitter  Facebook  LinkedIn  Google+  YouTube-icon-full_color.png

News abonnieren auf blogger  •  twitter  •  facebook   linkedin  •  google plus  •   youtube

© 123 DIGI • WIN Service