Von Blogger zu Twitter und Facebook

Wie geht das automatisch?

Nach dem zweiten Schritt, Blogger zu Social Media, bei dem es Probleme gab den Beitrag automatisch nach Google Plus zu posten, waren wir mit Twitter und Facebook sofort erfolgreich, indem wir  https://dlvrit.com verwendet haben. Das scheint einfacher zu sein als https://ifttt.com. Man kann sich mit seinem Twitter oder Facebook Konto anmelden. Ziel von dlvr.it ist: "instantly syndicate content and expand their reach on the social web and into new channels".

Twitter

Screenshot 2017-03-27 at 11.44.42 - Display 2.png
https://twitter.com/123digiwin ist jetzt angeschlossen, bei Facebook müssen wir 4 Wochen warten, bevor wir einen Benutzernamen festlegen können.

Facebook

Screenshot 2017-03-27 at 10.53.17 - Display 2.png
Hoffen wir, dass wir herausfinden, wie die Anmeldung in zwei Schritten bei Twitter und Facebook funktioniert.
Screenshot 2017-03-27 at 10.53.35 - Display 2.png
Aber immerhin, die Verbindung ist einfach hergestellt und funktioniert auch.
Facebook ist nicht so schön wie Google Plus, weil man immer aufgefordert wird ein Facebook Konto zu verwenden um die Beiträge anzusehen. Also wir würden gar keine Facebook Seite betreiben, wenn es nicht automatisch gehen würde.
Screenshot 2017-03-27 at 11.18.53 - Display 1.png
Es ist auch schwieriger die Einstellungen zu verstehen. Jedenfalls brauchten wir keinen Klarnamen und keine Telefonnummer zu hinterlegen, eine E-Mail Adresse und die Bestätigung der Adresse haben genügt.
Screenshot 2017-03-27 at 11.18.53 - Display 2.png
Ein weißes Log sieht man übrigens nicht, aber so kommt es wohl aufgeräumt rüber.
Gleich werden wir sehen, ob diese Quelle automatisch an Facebook, Twitter und Google Plus übertragen wird. Wir verwenden ein Script um aus einem Google Dokument eine E-Mail zu machen, die automatisch an das Blogger Konto geschickt wird.

dlvr.it

Das Newsfeed wird von dlvr.it automatisch an Facebook und Twitter weitergereicht. Wie schnell, das wird sich zeigen. Wir werden in diesem Dokument wieder die Ergebnisse vom dritten Versuch festhalten. Unter anderem prüfen wie die Überschriften übersetzt werden. Jetzt erst noch ein Blick, ob soweit alles stimmt - Moment! Das erste Bild sollte ansprechender sein, nehmen wir den Screenshot unserer Twitter Seite.
ms-icon-310x310.png
© 2012 - 2017 123 DIGI • WIN Service