Bestimmt die Technik ob die Trump's wieder gewinnen?

Politik ist keine Frage der Technik, umgekehrt aber schon

Jetzt ist Joe Biden am gewinnen, aber vor vier Jahren hat Donald Trump gewonnen. Wer damals Google Trends verfolgt hat, musste die Prognosen in Frage stellen, dass Hillary Clinton die Wahl gewinnen würde. Selbst in der Rückschau sieht man noch, dass sich in der Endphase des Wahlkampfes signifikant mehr Menschen für Donald Trump interessiert haben, als für Hillary Clinton. Allerdings hat Facebook in diesem Jahr scheinbar Anfang August "Partei" ergriffen und irreführende Wahlkampfwerbung unterbunden.  

Wer Technik schneller anpassen kann hat bessere Chancen zu gewinnen

Mit Google Workspace schafft man es relativ einfach und schnell, das Feedback seiner Partner und Kunden zu sammeln, zu organisieren und in Echtzeit auszuwerten. Microsoft 365 Teams und Forms vergleichbar mit Google Meet, Chat und Forms. Allerdings wird es noch eine Weile dauern, bis man mit der API die Microsoft Apps so flexibel und schnell anpassen kann, wie die Google Apps mit Google Apps Script.

Wer andere zu Wort kommen lässt ist im Vorteil

Umfragen sind nicht das Gleiche wie persönliches Feedback und was Leute sagen nicht das gleiche wie das was sie tun. Trotzdem wünscht sich jeder, dass er gesehen und gehört wird. Daran erinnert uns diese "Memory Karte".

Abgesehen davon, wer in Zukunft keine funktionierende Sprachsteuerung und digitale Assistenz anbieten kann, ist wahrscheinlich nicht mehr lange im Rennen.

Öffnen Sie zum Teilen von Kommentaren das Dokument: Klicken Sie bitte hier

Klicken Sie nach dem Öffnen des Dokuments auf die blaue Schaltfläche in der oberen rechten Ecke. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und fordern Sie den Bearbeitungszugriff an, wenn Sie den Inhalt kommentieren möchten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Individuelle Kopf- und Fußzeilen für Abschnitte in Google Dokumenten

Durch Windows wird das billigste Notebook zu teuer

WhatsApp Broadcast Listen